Impressionen: Verbraucherbildung „Digitale Aufklärung 2.0“ Panel 1

Impressionen aus dem Panel 1 Verbraucherbildung „Digitale Aufklärung 2.0: Menschen mit Sicherheit erreichen!“. Es diskutierten: Dr. Ralf Kleindiek (Staatssekretär, BMFSFJ),  Martin Drechsler (Geschäftsführer, Freiwillige Selbstkontrolle Multimediadienstleister, FSM), Saskia Esken (MdB, Ausschüsse Bildung und Digitale Agenda), Dr. Daniel Hajok (Gründungsmitglied AG Kindheit, Jugend und neue Medien , AKJM), Draga Kerkezovic (Preisträgerin myDigitalWorld 2016) und Eugen Straubinger (Vorsitzender Berufsschullehrerverband BLBS). Es moderierte die Journalistin Ursula Weidenfeld.


X

Sie verwenden einen sehr alten Browser.

Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser.
Aktuelle Browser finden Sie hier